Portemonnaies

Brandfield ist offizieller Händler vieler Portemonnaie-Marken. Unser Angebot besteht aus Damenportemonnaies. Wir bieten dir beim Kauf in unserem Webshop ausgezeichneten Service. Innerhalb von 1-3 Tagen geliefert. Ab einem Bestellwert von 39.95 € ist der Versand kostenlos. Willst du jemanden mit einem Geschenk überraschen? Durch unsere stilvolle Geschenkverpackung hast du direkt das ideale Geschenk. Sollte das Portemonnaie doch nicht so sein, wie du dir das vorgestellt hast, kannst du dieses innerhalb von 30 Tagen kostenlos zurückgeben.

Produkte 1 bis 60 von 326

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

 

Produkte 1 bis 60 von 326

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Portemonnaies - Praktische Accessoires für jedermann

Das Portemonnaie gehört ganz klar zur Grundausstattung eines jeden stilbewussten Menschen. Dank eines solchen Geldbeutels können Geld, Karten und andere notwendige Gegenstände mitgeführt und verstaut werden. Sei es das Bargeld in Münz- oder Scheinform oder auch die Bankkarten, derartige Utensilien sind in einem Portemonnaie geordnet untergebracht. Der Markt der Geldbeutel ist dabei sehr umfangreich, die Artikel sind in ganz unterschiedlichen Ausführungen, Formen und Materialien zu erhalten. Sollten auch Sie sich für den Kauf eines hochwertigen Portemonnaies interessieren, dann sehen Sie sich einmal im großen Angebot von Brandfield um. Dank der Auswahl aus zahlreichen bekannten Marken und unterschiedlichen Produkten ist mit Sicherheit auch für Sie ein passendes Modell zu finden.

Die Geschichte des Portemonnaies

Wertgegenstände werden seit Tausenden von Jahren eingesetzt, um Güter oder Nahrungsmittel zu kaufen und zu tauschen. Aus diesem Grund werden auch Portemonnaies schon seit geraumer Zeit verwendet. Die Ursprünge der klassischen Geldbeutel gehen sogar mehr als 4000 Jahre zurück. So wurde in der Nähe Leipzigs eine Ledergeldbörse ausgegraben, die auf das Jahr 2500 v. Chr. geschätzt wird. Und selbst Hieroglyphen aus dem alten Ägypten lassen vermuten, dass schon zu dieser Zeit kleine Taschen um die Taille getragen wurden. Diese taschenartigen Beutel gelten als der wahre Ursprung des Portemonnaies, auch wenn deren Form noch nicht an die heute verwendeten Modelle erinnert.

Eine wahre Revolution erlebte der Geldbeutel im alten Rom. Um das Jahr 600 n. Chr. wurden Münzen in immer weiteren Teilen des Römischen Reiches als Zahlungsmittel eingeführt. Damit diese auch sicher mitgeführt werden kannten, erfanden die Römer Portemonnaies, die den heutigen Modellen schon sehr ähnlich waren. So wurde damals meist Naturleder verwendet, das zu einem Beutel verarbeitet wurde. Mittels eines Strickes wurden diese verschlossen, sodass der Verlust des wertvollen Gutes verhindert wurde. Oft wurden die Geldtaschen noch mit Ansteckern und anderen metallenen Accessoires verziert, wodurch wahre Hingucker der damaligen Zeit entstanden. Oft war das Portemonnaie als wahres Statussymbol im Umlauf.

Die Form der Geldtasche, wie sie auch die Römer verwendeten, wurde über viele Jahre beibehalten. Erst im späten 19. Jahrhundert, als die ersten Geldscheine aus Papier eingeführt wurden, änderte sich auch das Design der Portemonnaies. So musste nun eine längliche Form realisiert werden, die sich dennoch bequem in einer kleinen Hosentasche verstauen lässt. Die Lösung war schon damals ein faltbarer Geldbeutel aus Leder. Dieses Design wurde bis heute beibehalten, einzig die Einschübe für EC-Karten sowie Reißverschlüsse und weitere technische Feinheiten wurden hinzugefügt.

Die verschiedenen Arten der Geldbeutel – für jeden Typen ein passendes Modell

Die Geldbörse ist in zahlreichen verschiedenen Ausführungen zu erhalten. So hat der Interessent unter anderem die Wahl aus Modellen speziell für Damen oder Herren. Doch auch die Gestaltung und Konstruktion unterscheidet sich von Geldbeutel zu Geldbeutel. Damit ein jeder zum perfekt passenden Portemonnaie findet, werden in den nächsten Abschnitten die beliebtesten Arten der Geldbörsen erläutert. All diese Modelle finden Sie auch in unserem Onlineshop, sodass einem neuen Portemonnaie nichts mehr im Wege steht.

Herrengeldbörsen – der Klassiker für alle Bereiche

Der wahre Klassiker unter den Portemonnaies trägt den Namen Herrengeldbörse. Dabei handelt es sich jedoch nur um die Fachbezeichnung, ein derartiges Modell kann von beiden Geschlechtern gleichermaßen verwendet werden.

Grundsätzlich wird eine Herrengeldbörse aus Leder oder Kunstleder hergestellt. Nur sehr selten finden sich auch Modelle aus Stoffen wie Baumwolle, da diese Materialien meist über keine befriedigende Festigkeit verfügen. Das Leder wird schließlich zu einem quer- oder hochformatigen Quader verarbeitet, der in der Mitte zusammenklappbar ist. Des Weiteren wird ein solches Portemonnaie mit den unterschiedlichsten Einschüben, Fächern und Täschchen versehen. Dank diesen lassen sich hier große Geldscheine, EC-Karten und auch Münzgeld gelungen organisieren. Bei besonders hochwertigen und durchdachten Modellen finden sich sogar versteckte Fächer wieder, die mit einem Reißverschluss verschlossen werden. Hier kann der Nutzer hochwertige Dinge sicher verstauen.

Wichtig ist auch zu wissen, dass eine Herrengeldbörse über ein genormtes Maß verfügt. So weißt der Quader stets Außenlängen von 12,5 x 10 Zentimeter auf. Diese Größe hat auch einen wichtigen Grund. Da dieses Maß weltweit eingehalten wird, lassen sich die Portemonnaies auch in allen gängigen Hosen tragen. Die rechte hintere Gesäßtasche wird stets mit mindestens diesen Ausmaßen gefertigt, damit hier die Herrengeldbörse eingeschoben werden kann.

Eine Herrengeldbörse ist das in Deutschland beliebteste Modell. Dies ist auch nachvollziehbar, schließlich kann ein solches Portemonnaie mit einem besonders praktischen Handling gefallen. Hiermit lassen sich alle wichtigen Dinge schnell und gelungen unterbringen, der Nutzer hat stets die notwendigen Utensilien griffbereit. Hinzu kommt auch das ansprechende, edle Design. Dank meist schlichter Gestaltungen passt sich eine Herrengeldbörse perfekt zum bestehenden Outfit. Dennoch finden sich am Markt der Portemonnaies auch auffällig gestaltete Modelle, die vor allem junge Leute ansprechen. Sollten Sie auf der Suche nach einem hochwertigen und perfekt verarbeiten Herrengeldbeutel sein, dann können Sie sich in unserem großen Angebot umsehen. Bei Brandfield finden Sie beispielsweise Portemonnaies der Hersteller Fabienne Chapot und Myomy, die mit einer guten Verarbeitung sowie einem ansprechenden Design aufwarten.

Die Kellnergeldbörse – nicht nur für den Restaurantalltag

Wer schon einmal in einem Restaurant aß, der kennt die großen Geldbörsen der Kellner. Ein solches Portemonnaie wird aber nicht nur in Restaurants verwendet, auch in der Frauenwelt sind diese Accessoires sehr beliebt. Die Gründe hierfür sind sehr vielfältig. Eine Kellnergeldbörse besteht genau wie der Herrengeldbeutel meist aus einem natürlichen Leder. Es sind jedoch auch Modelle zu erhalten, die aus synthetischen Materialien wie Kunstleder bestehen. Während die Materialien unterschiedlich sein können, ist die Größe in den meisten Fällen dieselbe. So wurde hier das Normmaß von 20 x 12 Zentimetern bestimmt. Dank dieser Abmessungen lassen sich in einer solchen Geldbörse alle Geldscheine gelungen verstauen, ohne dass diese gefaltet werden müssen. Aufgrund der vergleichsweise großen Ausmaße ist es mit einem Kellnergeldbeutel jedoch nicht mehr möglich, ihn einfach in die Hosentasche einzuschieben. Stattdessen wird ein derartiges Modell meist in einer separaten Tasche verstaut. Als zusätzlicher Schutz wird zudem immer wieder ein kleiner Karabiner an der Seite des Portemonnaies angebracht, dank dem das Accessoire bestens vor Diebstählen geschützt werden kann.

Die großen Ausmaße einer Kellnergeldbörse sind nicht das einzige Highlight dieser Artikel. Auch kann den Nutzer hier die Fächeraufteilung überzeugen. Die Hersteller arbeiten in diese Produkte zwischen fünf und acht praktische Fächer ein. In diesen lassen sich nicht nur die Geldscheine nach deren Wert organisieren, auch findet hier ein Notizblock Platz. Und selbstverständlich sind auch Einschübe für Kreditkarten und Visitenkarten vorhanden, ebenso wie ein verschlossenes Fach für Münzgeld. Diese praktische Aufteilung der Geldbörse in viele unterschiedliche Fächer ist der Hauptgrund, weshalb viele Privatmenschen auf den Einsatz einer Kellnergeldbörse setzen. Hiermit lassen sich schließlich Geldscheine perfekt ordnen, ohne dass diese gefaltet werden müssen.

Immer mehr Menschen entscheiden sich den praktischen Kellnergeldbeutel. Würden auch Sie gerne einen solchen besitzen? Dann sehen Sie sich mal das große Angebot unseres Onlineshops an. Hier haben Sie nicht nur die Auswahl aus unterschiedlichen Farben und Gestaltungen, sondern auch die Wahl aus zahlreichen luxuriösen Marken. Sei es eine Geldbörse von Fred de la Bretoniere oder auch ein Modell aus dem Hause Pauls Boutique, hiermit werden stets eine ideale Verarbeitung, ein ansprechendes Design sowie eine hohe Qualität erhalten.

Amerikanische Herrengeldbörsen – für münzloses Bezahlen

Die schon oben erwähnte Herrenbrieftasche ist in zwei unterschiedlichen Varianten zu erhalten. Im europäischen und asiatischen Raum sind dabei Modelle gefragt, die über ein Münzfach verfügen. Dieses lässt sich in der Regel mittels eines Druckknopfes verschließen, sodass kein Kleingeld verloren geht. Neben dieser Ausführung ist auch die sogenannte amerikanische Herrengeldbörse erhältlich. Wie der Name schon verrät, wird diese Modellvariante vorwiegend in Übersee verwendet. Hier finden sich ebenso Einschübe für Kreditkarten sowie ein großes Fach für Geldscheine, auf eine Tasche für Geldmünzen wird jedoch verzichtet. Da das Münzgeld in den europäischen Ländern jedoch eine große Bedeutung hat, sind derartige Modelle hier kaum erhältlich. Sie haben aber dennoch ihren Reiz, schließlich wirkt das dünne und filigrane Design besonders elegant und edel.

Portemonnaies bei Brandfield bestellen – zahlreiche Vorteile erwarten Sie

Eine hochwertige Geldbörse sorgt für ein gelungenes Auftreten. Hiermit kann das Outfit ideal aufgewertet werden. Doch auch als Geschenk ist das praktische Accessoire äußerst beliebt, sodass sich zahlreiche Menschen für den Kauf einer Geldtasche interessieren. Sollten auch Sie nach einem hochwertigen Portemonnaie suchen, dann sollten Sie einmal in unserem Onlineshop stöbern. Hier werden Sie nicht nur die Modelle der unterschiedlichsten Designermarken finden, beim Kauf erwarten Sie noch weitere Vorteile.

Sollte der alte Geldbeutel beschädigt sein, so ist ein schneller Ersatz notwendig. Damit Sie auf lange Liefertermine verzichten können, bieten wir Ihnen stets eine besonders schnelle Warenlieferung. Geben Sie Ihre Bestellung bis 23:00 Uhr auf, so wird der Auftrag noch am selben Tag bearbeitet. Dank dieser schnellen Arbeitsweise wird das Paket innerhalb von drei Werktagen bei Ihnen eintreffen. Und dabei müssen Sie noch nicht einmal für die Versandkosten aufkommen, sofern Ihr Bestellwert den Betrag von € 50 überschreitet. Ein weiteres Highlight unseres Angebots betrifft die Bezahlmöglichkeit. So können Sie die Rechnung einfach im Nachhinein begleichen. Dieser Service wird Ihnen vollständig kostenlos angeboten. Zuletzt gilt es unter den zahlreichen Vorteilen unseres Onlineshops noch das kostenlose Umtauschrecht zu nennen. Diese Leistung steht Ihnen ganze 30 Tage nach Kauf zur Verfügung, sodass Sie sich bei möglichem Nichtgefallen einfach für ein anderes Produkt entscheiden können.